There are no translations available.

1990
Herausragendes Ereignis waren 1993 die Feierlichkeiten zum 225 jährigen Jubiläum der Goldschmiedeschule mit Uhrmacherschule.

Der Auftakt zu den Jubiläumsfeierlichkeiten bildete ein Festakt, bei dem zahlreiche Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Kultur die Tradition und die herausragenden Leistungen der Jubiläumsschule würdigten. Gleichzeitig war dieser Geburtstag Anlass für einen "Tag der Offenen Tür", der den fast 5000 Besuchern die hohe Qualität der Ausbildung im dualen System und der schulischen Vollzeitausbildung in allen Bereichen der Uhren- und Schmuckherstellung vorstellte.

Die neunziger Jahre sind die Zeit, in der sich die neu eingerichteten Vollzeitschulen fest im Ausbildungsspektrum der Schmuckgestaltung etablierten. Durch ihre hervorragenden Leistungen im kreativen und handwerklichen Bereich, durch ihre zahlreichen Austellungen im In- und Ausland sowie durch Kataloge und Veröffentlichungen, bei gleichbleibender Qualität der weiterhin bestehenden, bisherigen Ausbildungsgänge, wurden diese neuen Schulformen weit über die Grenzen Pforzheims hinaus bekannt.